Liebestod


Wie lange halten wir durch? Es war mal ein Mädchen namen´s Saori.Sie hatte nicht gerade ein schönes Leben.Ihre Eltern waren nicht gerade die Reichsten.Doch Saori war daran gewöhnt.Eines tages als sie zum Fluss ging wie jeden tag,hörte sie etwas knistern.Da kam ein Junge aus dem Gebüsch,der sich anscheinend verirrt hatte.Saori fragte ihn:,,Wer bist du und wo kommst du her?´´ Doch der Junge wollte nicht antworten,also verfolgte Saori ihn.Der Junge führte sie tief in den wald bis zu einer Klippe.Der Junge wollte in den sicheren Tod springen!Er drehte sich zu Saori,wollte den lezten Schritt machen,doch Saori wollte es nicht zulassen und hielt ihn fest.Sie brachte ihn mit nach hause.Leise hörte man den Jungen flüstern:,,Danke´´ Doch Saori wusste nicht wofür.Aber egal,denn sie hatte ihm das leben gerettet.Er sagte ihr seinen namen:,,Ich heise übrigens Asol.´´ Nach ein paar Wochen waren sie schon verlobt.Dann kam der schlimmste tag aller Zeiten.Als Asol zu Saori ging,auf die Knie fiel und rief:,,Saori wir können nicht länger zusammen bleiben!!!´´ Da traf Saori der Schlag und sie erwiederte:,,Was wieso?! Was ist bitte schön schief gelaufen?!´´ ,,Saori, ich liebe dich wirklich,aber ich habe dich betrogen!´´,schrie er ganz zerstört.Saori gab keine antwort.Ihr wurde das Herz heraus gerissen.Asol war nachdenklich und fragte:,,Saori? Sag doch was!´´ Saori schlug ihn nur und lief weg!Doch Asol lief ihr hinter her.Bis er auf einmal in einer dunklen Kammer eingesperrt war.Er fing an zu rufen:,,Wo bin ich? Saori hörst du mich?Wo bist du?´´ Plötzlich ging das Licht an. Da sah er Saori mit dem Messer in der Hand.Langsam hob sie das Messer an ihren Hals.Das sah Asol und heulte:,,Saori mach kein Scheiß!!!´´ Sie fauchte zurück:,,Wer hat hier den Scheiß gemacht?! Man muss doch nicht gleich Schluss machen! Man kann darüber reden´´Forsetzung folgt...