RealLove


Eines Tages im sommer, sind wir also ich und meine beste Freundin im Schwimmbad gegangen. Sie war in dieser zeit mit ihrem freund zusammen. Hätte ich früher gewusst das ihr Freund soooooo ein hübschen Bruder hatte, wäre ich glaub ich gestorben.es begann alles so: wir waren im Schwimmbad von meiner Freundin der freund war auch da mit seinem Bruder. Naja dann saßen wir alle da bei unserem platz und haben karten gespielt. Ich habe ihn nicht so arg betrachtet doch plötzlich als er mich ansah und ich ihn dann konnte ich meine blicke nicht mehr von ihm wenden. Und das die ganze zeit lang. Ab den tag an wollte ich ihn immer wieder sehen, aber habe ihn nicht. Nach 2 Jahren habe ich ihn wider gesehen aber er hatte mich nicht mehr erkannt so wie es aussah. Dann hatte ich einen guten Freund von mir dem ich alles erzählte. Eines Tages habe ich mich mit ihm getroffen. Dann hatte er mich gefragt ob ich was dagegen hätte ob ein Kollege von ihm mitkommen würde, ich habe natürlich nein gesagt habe nix dagegen. Und dann alsich schon fast ankam habe ich die zwei gesehen. Und mir blieb fast das Herz stehen. Ich wusste nicht ob ich jetzt gehen sollte oder nicht.Dann habe ich meinen ganzen mut gepackt und bin hin. Als er mich mit seinem neuen freund bekannt machen wollte habe ich dazwischen gesagt ja ich kenne ihn und er hat mich voll verwundert angeschaut und hat gesagt von wo. Ich natürlich voll nervös geantwortet aus dem Schwimmbad. Dan hat mein Lover plötzlich gesagt: 'Aahh daher kenne ich dich.' Aber dann wurden wir gute Freunde. Doch ich wollte mehr als nur Freundschaft ich habe mich nämlich in ihn verliebt. Ich habe es ihm 3 Jahre lang verheimlicht dann als er mich mal zum essen eingeladen hat habe ich zu ihm gesagt : he pass mal auf ich habe was auf dem herzen, was mich schon eine ganze Weile quält, dann hat er gesagt zu mir he du weißt du kannst mir alles erzählen also was ist los dann habe ich angefangen und habe gesagt du bist mehr als ein freund für mich geworden eher gesagt du bist wie ein teil von mir was ich niemehr hergeben will er hat mich nur geschockt angeschaut und ich habe noch gesagt ja du hast richtig gehört ICH LIEBE DICH. Ab da an wusste ich nicht ob es das richtige war. Er hat am Anfang leider nix dazu gesagt. Doch als er angefangen hat wieder Luft zu nehmen hat er gesagt: HE DONA DU WEIßT DU BIST MEIN SCHATZ UND EINE SEHR GUTE FREUNDIN VON MIR DER ICH ALLESS ERZÄHLEN KANN UND ICH HABE NUR FREUNDSCHAFTS GEFÜHLE FÜR DICCH UND NICHT MEHR ES TUT MIR RICHTIG LEID. Dann habe ich natürlich angefangen zu weinen irgendwie aus freunde aber auch weil ich traurig war. Einfach beides. Und dann hatte er mich in den arm genommen und hat noch gesagt bitte hör auf zu weinen es tut mir weh wenn du weinst, und dann hatte er mir noch erklärt das wen wir zusammen sind und danach Schluss hätten dann wäre keine Freundschaft da. Dann wurde mir klar das mir die Freundschaft zu ihm wichtiger ist als die Beziehung. Seid dem tag an verstehen wir uns noch besser wie vorher. Wir machen viel mehr miteinander und treffen uns öftersund reden offen über alles. ICH FINDE ES BESSER SO